Was tun im Trauerfall?

Tod und Trauer sind Bestandteil unseres Lebens. Doch ist für Angehörige
und Freunde die Nachricht über den Tod ein großer emotionaler Schock,
der häufig handlungsunfähig macht. Trauernde brauchen daher Unterstützung.

Wenn ein Mensch stirbt, sind zahlreiche Entscheidungen zu treffen. Als Bestatter
können wir Sie bei den anfallenden organisatorischen Dingen entlasten, so dass Sie
genügend Raum für Ihre Trauer und die Bewältigung Ihres Verlusts haben.

Trotzdem ist es für Sie auch wichtig zu wissen, was getan werden muss:

  • Rufen Sie einen Arzt, der die Totenbescheinigung ausstellt.
  • Benachrichtigen Sie uns, am besten per Telefon unter 08342 967830,
    wir sind Tag und Nacht für Sie da. In dieser schwierigen Lage können
    Sie sich auf unsere Kompetenz und unser Einfühlungsvermögen verlassen.
  • Nehmen Sie sich Zeit für den Abschied. Sie können entscheiden,
    wie lange der/die Verstorbene bei Ihnen bleibt.
    Gesetzlich erlaubt sind hier bis zu 36 Stunden.
  • Eine Erdbestattung muss innerhalb von 96 Stunden stattfinden.
    Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen, wie die Bestattung erfolgen soll,
    wir helfen Ihnen auch dabei, eine individuell angemessene Form
    der Beerdigung zu finden und die Trauerfeier aktiv mitzugestalten.